News
   
 

28.01.2019 - D-Leistungsklasse: Liechtenstein FE13 a souverän



Liechtenstein FF13a mit Trainer Deveza siegte in der D-Leistungsklasse.

Der heimische Fussballnachwuchs gab ein kräftiges Lebenszeichen und vor allem das D-Turnier Leistungsklasse wurde auf hohem Niveau geführt, denn die Teams zelebrierten guten Sport. Das Team Glarnerland (Trainer Gerold Bisig) und der FC Ems, die in der D-Elitemeisterschaft spielen, stellten sich dem Team Liechtenstein FE13 a (Raphael Rupp, Silvan Schädler, Itison Ajdari, Marius Beck, Riccardo Licci, Jonas Weisenhofer, Sandi alicajic, Julian Keller und Eldin Basini) , das im Spitzenfussball beheimatet ist. Jonas Weissenhofer (4./9.) sowie Riccardo Licci (6./9.) vom Team Liechtenstein FE13a schnürten im Finale einen Doppelpack und leisteten ihren Anteil am 4:0-Finalsieg gegen den FC Schaan D1 (Joachim Lingg, Leandro Da Silva, Daris Redzepi, Justin De Almeida, Yannick Frick, Elias Gantner, Eduard Tschütscher und Noel Ortler), der sich im Verlaufe des Turniers extrem gesteigert hatte und noch in der Gruppenphase einen 0:2-Rückstand im Direktduell wettgemacht hatte (2:2).

Hallenfussball. 28. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2019 in Eschen. D-Leistungsklasse:
1. Team Liechtenstein FE13a. 2. FC Schaan D1. 3. Team Glarnerland. 4. RW Rankweil. 5. FC Ruggell Da Jun. 6. FC Ems. – 6 Teams klassiert.

Bester Spieler:
Licci Riccardo (Team Liechtenstein FE13).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18