News-Archiv
   
 

16.01.2004 - Gruppenauslosung 13. Roger-Zech-Hallenturnier 2004


Wie schon im Vorjahr nehmen am diesjährigen 13. Roger-Zech-Hallenturnier, das vom 21. bis 25. Januar in der Turnhalle des Schulzentrums Unterland in Eschen / FL ausgetragen wird, 64 Teams teil. Das ist einmal mehr die absolut grösste Teilnehmerzahl aller vier Hallenturniere in Liechtenstein.

Das Roger-Zech-Hallenturnier – vormals 24. Unterländer Hallenturnier – steigt am Mittwoch, den 21. Januar 2004, und dauert bis Sonntag, 25. Januar 204. Die Finale der einzelnen Kategorien steigen für die Damen am Samstag, 24. Januar 2004, um 18.35 Uhr, für die E-Junioren (Stichtag 1.1.1993) am Samstag, 24. Januar 2004, um 15.50 Uhr, und für die Fussballer am Sonntag, 25. Januar 2004, um 17.35 Uhr. Nachstehend die Gruppenauslosung der einzelnen Kategorien:


FUSSBALLER - Kategorie


Mittwoch, den 21. Januar 2004, 18.00 – 19.40 Uhr, Gruppe 1:
Gitzihöll-Kicker, FC Phone Shop, Portugese Walkers, Kindle Transporte, USV-Dusel.


Mittwoch, den 21. Januar 2004, 19.45 – 21.25 Uhr, Gruppe 2:
Istanbul Gais 2000, Celtic 85 Nendeln, Habidere, Jakob Nutt AG, Team VAT.


Mittwoch, den 21. Januar 2004, 21.30 – 23.10 Uhr, Gruppe 3:
FC Drina, Ländleblock, Dynamo Buchs, HSW-Kickers II, HSW feat. Zu Null.


Donnerstag, den 22. Januar 2004, 18.00 – 19.40 Uhr, Gruppe 4:
CNC, Rio Grande, FC Azzurri, SC Fluka, A köschtlichi Truppa.


Donnerstag, den 22. Januar 2004, 19.45 – 21.25 Uhr, Gruppe 5:
Harry Zech Weinbau,Kayerispor, Elkuch Josef AG Team Brasil, Die jungen Wilden, FC Concordia.


Donnerstag, den 22. Januar 2004, 21.30 – 23.55 Uhr, Gruppe 6:
Wettcafé Barometer, Crash-Bar, Grenzgarage Tisis, Red Star, Long John Bar, ????.


Freitag, den 23. Januar 2004, 18.00 – 19.40 Uhr, Gruppe 7:
F.C. Ganza, Tor-Minator, Senioren USV Eschen/Mauren, Lederginggis, Mazda-Kicker.


Freitag, den 23. Januar 2004, 19.45 – 21.25 Uhr Gruppe 8:
FC Internazionale, Gogo Kicker, Lackiererei Sibak Lustenau, SBC-AG, Patrick’s Rasselbande.


Freitag, den 23. Januar 2004, 21.30 – 24.00 Uhr Gruppe 9:
Los Godalhos, «Mallorca-Kickers», Top Car Lustenau, Red Wings, Pro International Soccor, Jogobocomajogo.


Samstag, den 24. Januar 2004, 10.15 – 12.45 Uhr Gruppe 10:
UNA, FC Turabdin I, Frigodrom Nüziders, FC Turabdin II, Edi-Consulting, LOCOholics.

Die drei Erstplatzierten pro Gruppe der Kategorie FUSSBALLER steigen in die Zwischenfinalgruppen vom Samstag, 24-01-2004, und Sonntag, 25-01-2004, auf.


E-JUNIOREN – Kategorie (Stichtag 1.1.1993 und jünger)


Samstag, den 24. Januar 2004, 12.45 – 16.05 Uhr, Gruppe 1:
FC Schaan, FC Vaduz 2014, USV Eschen/Mauren a, FC Ems E3-Junioren.


Samstag, den 24. Januar 2004, 13.05 – 16.05 Uhr. Gruppe 2:
USV Eschen/Mauren b, FC Triesenberg, FC Balzers, FC Triesen.

Die zwei besten Teams pro Gruppe steigen in die Halbfinals auf, die im Anschluss an die Gruppenspiele stattfinden (14.45 – 16.05 Uhr). Die restlichen Teams spielen in einer Trostrunde die Ränge fünf bis acht aus (15.05 – 16.05 Uhr). Gleich anschliessend finden alle Klassierungsspiele statt. (7./.8. Rang, 5./6. Rang, 3./4. Rang und 1./2. Rang).


DAMEN – Kategorie


Samstag, den 24. Januar 2004, 16.20 – 18.00 Uhr:
Los companeros de Raul, Ruggeller Nachwuchs, Satteinser Chikas, Die grossen Unbekannten, ????.

Die zwei bestklassierten Frauschaften bestreiten unmittelbar nach den Gruppenspielen die Halbfinals (18.05 Uhr) und das Finale (18.35 Uhr). Die dritt- und viertrangierten Teams bestreiten das kleine Finale (18.25 Uhr).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18