News-Archiv
   
 

11.12.2003 - Die Aktiven enttäuschten, nur die Senioren siegten


eh - Eine kleine Enttäuschung erfuhr die IG Fussballfreunde Unterland (IGFU) beim diesjährigen Hestromada-Hallencup in Triesen (FL). Nach dem guten vierten Rang – moralischer Sieger im Vorjahr 2002 – hatte sich die IGFU einiges vorgenommen. Doch verletzungsbedingte Absenzen (Harry Zech, Stephan Schraner und Philipp Beck) sowie kulinarische Verpflichtungen (Roman Vogt) führten zu personellen Engpässen, sodass selbst der Technische Leiter der IGFU, Ernst Hasler, wieder in die Hosen steigen musste. Nach zähen Leistungen in der Vorrunde am vergangenen Donnerstag qualifizierte sich die IGFU für die Zwischenrunde am Nikolausabend. Doch leider fehlte die Disziplin und Laufbereitschaft. Nach einem 3:1-Sieg gegen „Crash Bar“ folgten mässige Defensivleistungen gegen „Zu Null“ (2:4), die „Ludwig Elkuch AG“ (2:4) und „FC Ganza“ (2:4). Die drei Niederlagen waren allemal unnötig, zumal gegen „Ludwig Elkuch AG“ und „ FC Ganza“ eine 2:0- respektive 1-0-Führung leichtfertig verspielt wurde. Doch insgesamt war das Ausscheiden dem fehlenden Siegeswillen zuzusprechen. Mathias Schraner (5 Tore), Peter Klaunzer (4), Mario Beck (4) und Piero Sprenger (3) konnten zumindest offensiv mit ihren Toren auf sich aufmerksam machen, doch die Defensive patzte zu leichtfertig.

Souveräner Sieg bei den Senioren

Umso souveräner präsentierte sich das Seniorenteam der IG Fussballfreunde Unterland, in dem mit Ernst Hasler, Markus Weber, Philipp Beck und Jürg Ritter vier Kräfte fehlten. In der Besetzung Mario und Egon Beck, Marcel Seger, Alex Quaderer, Beat Gassner, Günther Hasler und Oliver Kesseli konnten der FC Balzers (5:3), der FC Triesen b (3:0), die Old Stars (4:2) und der FC Triesen a (4:1) dennoch deutlich in die Schranken verwiesen werden. Somit wurde bei der ersten Teilnahme in Triesen der erste Turniersieg Tatsache. Die nächste Turnierteilnahme der Senioren folgt am kommenden Samstag, den 13. Dezember 2003, ab 13.30 Uhr, beim 22. USV-Seniorenhallenturnier des USV Eschen/Mauren in der Turnhalle des Schulzentrums Unterland in Eschen.

2. Hestromada-Cup in Triesen. Aktive: 1. Eller Plätteli AG. 2. GmbH Magisamo. 3. FC Ganza. 4. HSW-Kickers. 5. Zu Null. 6. Napredak. – Restliche Teams nicht klassiert. 26 teilnehmende Teams.

Senioren (einfache Runde): 1. IG Fussballfreunde Unterland 4/12 (16:6). 2. FC Triesen b 4/9. 3. FC Triesen a 4/6. 4. FC Balzers. 5. Old Stars 4/0. – 5 teilnehmende Teams.


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18