News-Archiv
   
 

25.01.2019 - 2. Spieltag: Favoriten bleiben im Geschäft


Am zweiten Spieltag beim 28. Roger-Zech-Gedächtnisturnier in Eschen hielten sich die Favoriten im Geschäft. In der Vorrundengruppe 3 zeigte das Team «Pizzeria Serenata» (Ex-USV-Spieler Adin Hamzic sowie Nijazi Banushi, Betim Salihu, Arber, Armend Sadiku & Co.) beste Qualität und qualifizierte sich mit dem Punktemaximum für die Zwischenfinals vom Freitag und Sonntag. Auf den Rängen zwei und drei folgten F.C. Ganza (Captain Juan Pires & Co.), das die Stärke von «Pizzeria Serenata» zu spüren bekam, und «Firma Merck» (Captain Pobor Vjekoslav). Es kam zu keinem Remis in der Gruppe, jede Partie kürte einen Sieger.

Das heimische Team «Fikirtepe» (Gebrüder Ok mit Captain Fatih Ok) blieb überraschend auf der Strecke, tat sich jedoch schwer, um in die Gänge zu kommen. Überraschend blieb «Tschintschin» in der Besetzung mit Captain Yavuz Kocatas mit Abdurrahim Güvenc, Yakup Genc, Adnan Yildiz, Cetin Yüksel, Hamit Örgen, Muhammed Yasar, Orhan Tuncay und Emre Duman punktelos auf der Strecke.

In der vierten Vorrundengruppe 4 behauptete sich die «IG Surselva» (A-Junioren aus dem Bündner Land mit Trainer Claudio Bundi). Die A-Junioren überzeugten mit Spielwitz und Zielstrebigkeit, verloren lediglich gegen «Real Murcia» (Captain Alexandro Del Rio) überraschend 0:1. Im Showdown, sprich im letzten Spiel des Abends schlugen sie das «Team Brasil» (Fabio Antunes, Tobias Butzgen, Itazir Habitzreuther, Michael Beck & Co.), das zuvor ohne weisse Weste geblieben war. «IG Surselva» gewann den Spitzenkampf und sicherte sich dank dieses Direktduells den Gruppensieg. Das dritte Ticket für die Zwischenfinalrunde sicherte sich «Farbengo» mit Captain Özkan Özcan aus Vorarlberg. «Farbengo» stiess dank des 2:1-Sieges gegen «Real Murcia» im Direktduell letztlich auch in die Zwischenrunde vor. Keineswegs wunschgemäss auf Touren kam der «FC Ruggell Jun. A» unter Trainer Mentor Beqiri. Vor allem in der Defensive offenbarten sich Schwächen, traf in jeder Partie zumindenst einmals ins Schwarze.

Hallenfussball. 28. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2019, Fussballer, Vorrundengruppe 3:
1. Pizzeria Serenata 4/8 (13:3). 2. F.C. Ganza 4/6 (7:4). 3. Firma Merck 4/4 (6:10). 4. Fikirtepe 4/2 (5:9). 5. Tschintschin 4/0 (4:9).

Vorrundengruppe 4:
1. IG Surselva * 4/6 (13:3). 2. Team Brasil * 4/6 (8:3). 3. Farbengo ** 4/4 (6:10). 4. Real Murcia 4/4 (5:5). 5. FC Ruggell Jun. A 4/0 (4:15). * = Direkduell endete 2:0. ** = Direktduell endete 2:1.


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18