News-Archiv
   
 

27.01.2015 - SV Frastanz U11 gewinnt E-Juniorenturnier



SV Frastanz U11 ging als Sieger bei den E-Junioren hervor.

Bei den E-Junioren mussten die einheimischen Teams etwas unten durch, denn in den Halbfinals standen sich die Gästeteams aus der Schweiz und Vorarlberg gegenüber, die die Glanzlichter gesetzt hatten. Schliesslich kam es zum Finale zwischen U11 Stützpunkt Tübach a und dem SV Frastanz U11 (Trainer Günter Gager). Die Vorarlberger liessen nichts anbrennen und gewannen mit 2:0-Toren etwas überraschend. Lukas Gort (2.) und Niklas Klolos (7.) erzielten die siegbringenden Tore. Das kleine Finale um Rang drei und vier zwischen BW Feldkirch und U11 Stützpunkt Tübach b endete torlos; im Penaltyschiessen siegten die Montfortstädter mit 6:5-Toren.

Frastanz hatte sich im Halbfinale gegen BW Feldkirch 2:1 durchgesetzt. Im zweiten Halbfinale zwischen U11 Stützpunkt Tübach b gegen U11 Stützpunkt Tübach a kam es nach der regulären Spielzeit zu keiner Entscheidung (1:1). Das Team a gewann im Penaltyschiessen mit 4:3-Toren.

Hallenfussball. 24. Int. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2015.
E-Junioren: 1. SV Frastanz U11. 2. U11 Stützpunkt Tübach a. 3. BW Feldkirch. 4. U11 Stützpunkt Tübach b. 5. USV Eschen/Mauren Ea. 6. FC Buchs Ec. 7. FC Vaduz Ea. 8. USV Eschen/Mauren Ec. 9. FC Ruggell E. 10. FC Rafzerfeld E-Junioren. – 10 Teams klassiert. Bester Spieler: Lorenz Gorbach (BW Feldkirch).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18