News-Archiv
   
 

18.01.2015 - 62 Teams beim Roger-Zech-Gedächtnis 2015


Beim 24. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2015, das vom 21. bis 25. Januar 2015 in der Turnhalle des Schulzentrums Unterland in Eschen stattfindet, sind 62 Teams in den fünf Kategorien gemeldet. Für Spektakel ist somit gesorgt.

Vor allem in der Kategorie Fussballer dürfte für Spannung gesorgt sein, denn 32 Teams gaben ihre Nennung ab; auch Titelverteidiger «FC Ganza» ist an Bord. In der Kategorie Damen sind 6 Teams gemeldet. Gut besetzt sind auch die zwei Nachwuchskategorien Junioren E (Stichtag: 1.1.2004 und jünger) sowie Junioren D (Stichtag: 1.1.2002). Das Senioren-Masters wird bereits zum 4. Mal ausgetragen. Leider fehlen der FC Balzers sowie die Veteranen des FC Triesen, weshalb der Organisator das Turnier auch für nicht heimische Teams geöffnet hat.

Das Roger-Zech-Gedächtnis, das auch als Unterländer Hallenturnier geführt wird, feiert in diesem Jahr seine 35. Austragung. Es dauert fünf Tage und wird am Mittwochabend, um 18.10 Uhr, im Schulzentrum Unterland (SZU) in Eschen mit zwei Vorrunden-Gruppen der Kategorie Fussballer lanciert. Als Organisator tritt die «IG Fussballfreunde Unterland» in Erscheinung, die im Rahmen des Finalwochenendes einen ehemaligen Teilnehmer, der aufgrund eines tragischen Arbeitsunfalls an den Rollstuhl gefesselt ist, mit einer karikativen Spende unterstützen.

Wann sind die Finals angesetzt?

Die Fussballer tragen ihre Vorrundenspiele von Mittwoch (21. Januar) bis kommenden Freitag (23. Januar) aus, doch ebenfalls am Freitag folgt bereits die erste Zwischenfinalgruppe. Nach den letzten drei Zwischenfinalgruppen am Sonntagvormittag (25. Januar) folgt ab Mittag (13 Uhr) in zwei Finalgruppen die Einleitung zur Turnierentscheidung. Das Finale wird am Sonntagabend, um 18.35 Uhr, angepfiffen.

Das Turnier der E-Junioren wird im Verlaufe des Samstagvormittags – das Finale ist auf 12.20 Uhr angesetzt – entschieden sein, zuvor wird in zwei Fünfergruppen eine Vorrunde mit anschliessenden Playoffs ausgetragen. Zehn D-Juniorenteams absolvieren im Anschluss daran in zwei Fünfergruppen ihr Vorrundenpensum. Das Finale ist auf 17.05 Uhr anberaumt.

Die sechs Damenteams werden ebenfalls die Vorrunden-Gruppenspiele am Samstag absolvieren und anschliessend werden die zwei besten Frauschaften das Finale am Samstag, um 20 Uhr, bestreiten. Den Abschluss des Samstags bildet das Senioren-Hallenmasters ab 20.30 Uhr. Das Finale ist auf 22.20 Uhr anberaumt.

Hallenfussball.
FUSSBALLER. Vorrunde, Gruppe 1 (Mittwoch, 21. Januar 2015, 18.10 – 19.50 Uhr):
BLR United, Hary G Ayer, Saint-Germain, Happy Soccers, CR7.

Gruppe 2 (Mittwoch, 21. Januar 2015, 20.00 – 21.40 Uhr):
Cashpoint Tisis, Sporting Anabol, Bancobet, FCS, Freibier Kickers, Was bischt gscheit?

Gruppe 3 (Donnerstag, 22. Januar 2015, 18.05 – 19.45 Uhr):
Lu Drugu, Team Sigma, FCL-H_Trainer, Tempel Imbiss, Metzgerei Krasniqi.

Gruppe 4 (Donnerstag, 22. Januar 2015, 19.50 – 22.20 Uhr):
TEAM BRAUHAUS, Delta-Team, Team Brasil, All Black Stars, FC Shone Shop, FC Ospelt.

Gruppe 5 (Freitag, 23. Januar 2015, 18.00 – 19.40 Uhr):
Rheinwiesen Kickers, Jim Bob, The hobbits, Schuster und Söhne, Die grossen Unbekannten.

Gruppe 6 (Freitag, 23. Januar 2015, 19.45 – 21.25 Uhr):
Carrosserie Rifaj, FC Fantasy, Scopa, FC Bosporus, FC Ganza.

DAMEN, Round robin (Samstag, 24. Januar 2015, 17.30 – 20 Uhr):
FC Glattfelden, FC Bülach, The Mighty Midgets, FC Triesen/Staad, FC Balzers-Triesen, FFC Widnau.

JUNIOREN E, Vorrunde, Gruppe I (1.1.2004 und jünger / Samstag, 24. Januar 2015, 08 – 11 Uhr):
USV Eschen/Mauren c, FC Ruggell E, FC Buchs Ec, BW Feldkirch, FCO-SGKVF U11 Stützpunkt Tübach a.

Gruppe II (Samstag, 24. Januar 2015, 08.20 – 11.20 Uhr):
FC Vaduz Ea, USV Eschen/Mauren Ea, SV Frastanz U11, FCO-SGKVF U11 Stützpunkt Tübach b, FC Rafzerfeld E-Junioren.
Anschliessend folgen die Halbfinals und Klassierungsspiele.

JUNIOREN D, Vorrunde Gruppe 1 (Stichtag 1.1.2002 und jünger / Samstag, 24. Januar 2015, 12.45 – 15.44 Uhr)):
FC Ruggell D, FC Triesenberg Da, LFV-Team U13 II, U12 Rheintal-Bodensee, FC Vaduz Db.

Gruppe 2 (Samstag, 24. Januar 2015, 13.05 – 16.04 Uhr):
FC Vaduz Da, Schaan Tornado, LFV-Team U13 I, FC Altstätten verstärkt, Die grossen Unbekannten.
Anschliessend folgen die Halbfinals und Klassierungsspiele.

SENIOREN-MASTERS (Stichtag 1.1.1984 und älter / Samstag, 24. Januar 2015, 20.30 – 22.10 Uhr):
FC Triesenberg, FC Vaduz, FC Schaan Azzurri, FC Ruggell.


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18