News-Archiv
   
 

26.01.2014 - «FC Ganza» triumphiert erstmals



FC Ganza gewann erstmals die Krone beim Roger-Zech-Gedächtnis in Eschen

Beim 23. Int. Roger-Zech-Gedächtnis-Hallenturnier in Eschen ging bei den Fussballern das portugiesische Team «FC Ganza» als Turniersieger hervor. 4:2 besiegte «FC Ganza» im Finale das heimische «Team Brauhaus».

Hallenfussball. – Es war reichlich Zündstoff im Spiel, als die Teams in den zwei Finalgruppen um den Halbfinaleinzug kämpften.

Trefferreiches Finale

Mehr Ruhe kehrte schliesslich in den Finalspielen ein: Das trefferreiche Finale gewann «FC Ganza» (Juan Ferreira Pires, Agim Zeciri, Aldo Giurgola, Daniel Janssen & Co.) gegen das «Team Brauhaus» (Rene Kobler, Patrick Beck, Jonas, Pius und Nils Sprenger, Alessandro Büchel und Matthias Konrad) mit 4:2-Toren. Giurgola (1.) schoss «FC Ganza» früh in Front, Büchel vergab zweimal den Ausgleich (3./4.). Die Triesner und Triesenberger Fraktion kam zu guten Chancen, doch «FC Ganza» blieb vor dem Tor abgebrüht. Schliesslich entschied Agim Zeciri das temporeiche Finale im Alleingang. Ihm gelang ein Hattrick (4. / 5. /8.); für das «Team Brauhaus» trafen Nils Sprenger (6.) und Jonas Sprenger (8.). Somit holte «FC Ganza» erstmals den Turniersieg im Unterland.

Das «kleine Finale» um den 3./4. Rang gewann «E. E. Sportslimited» nach einem offenen Schlagabtausch gegen KF Rinja mit 3:1-Toren. Zuvor ging es in den Halbfinals emotional zur Sache. «FC Ganza» besiegte die Vorarlberger Landesligaspieler von «E. E. Sportslimited» (Team von Erich Ender) mit 2:1-Toren. Vor allem eine Zweiminutenstrafe sorgte für Gesprächsstoff. Im zweiten Halbfinale liess «Team Brauhaus» gegen «KF Rinja» (Team von Fitim Behluli) nichts zu und siegte verdientermassen 2:0: Büchel (4.) und Nils Sprenger (9.) sorgten für die Tore.

Hallenfussball 23. Int. Roger-Zech-Gedächtnisturnier Eschen

Fussballer: 1. FC Ganza. 2. Team Brauhaus. 3. E. E. Sportslimited. 4. KF Rinia. 5. Lu Drugu. 6. Flynet Reisen. 7. Azzo und Friends. 8. Saint Germain. 9. Team Sigma. 10. Carrosserie Rifaj. 11. Pena United. – 31 Teams klassiert. All-Star-Team: Rene Kobler (Team Brauhaus), Neziri Arbe (KF Rinia), Dardan Haliti (Team Sigma), Agim Zeciri, Daniel Janssen (FC Ganza) und Erkan Ataf (E. E. Sportslimited).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18