News-Archiv
   
 

26.01.2013 - Der 3. Tag: Erste Teams stehen in den Finalgruppen


Im Hauptturnier des 22. Roger-Zech-Gedächtnishallenturniers 2013 stehen die ersten drei Teams fest, die sich für die Finalgruppen vom Sonntag nachmittag qualifiziert haben. Das Team «Bet 2 Win» aus dem Raum Feldkirch (Manager Erich Ender), «Bosporus FC» (Captain Selcuk Bicer) und «REAL VAT» (Captain Patrick Egel mit Bego Salanovic & Co.) setzten sich in der ersten Zwischenfinalgruppe vom Freitag Abend durch. Vor allem «Bet 2 Win» glänzte mit Spielwitz und viel Kreativität.

Eine weitere Überraschung traf ein, denn FC Ganza (Die Portugiesen um Juan Pires & Co.), das im Triesenberger Hallenturnier erst im Halbfinale an der IG Fussballfreunde Unterland gescheitert war, konnte die Erwartungen nicht erfüllen und blieb auf der Strecke. Allerdings war das Team nicht so stark besetzt wie vor Wochenfrist. Auch das Innerschweizer Team «Das mouh pünktle uh komplett» (Captain Mathias Rothenberger aus Brittnau), das mit Spielern des FC Schötz bestückt war, zahlte Tribut für die Belastungen, denn das Team war ohne Auswechselspieler angereist.

Knapp zwei Stunden zuvor hatten die Innerschweizer in der Vorrundengruppe 7 das Feld erfolgreich gemeistert, allerdings war dazu ein 8:0-Kantersieg im letzten Gruppenspiel gegen «DIE WAND» (Captain Fabio Ritzberger, der krankheitshalber fehlte) notwendig, um das Drittligateam von «FC Ratzerfeld Walti» (Shendrit Usufi, Misin Berisha, Ex-Profi Remo Hauser & Co.) noch zu überflügeln und auf den zweiten Rang zu verdrängen. Das «Topteam» (Captain Cemyilmaz Erbinlenler & Co.) schaltete als Dritter der Gruppe «Extravagantos» (Captain Agron Bajrami) und «DIE WAND» aus.

In der Vorrundengruppe 6 glänzte das Team «KV Pllava» (Captain Pascal Schwarzhaus» aus Montlingen und Rüthi. Die Mittelrheintaler liessen kaum etwas anbrennen und mussten lediglich dem «FCS» (Captain Mergim Murtezi), Spielern des Drittligisten FC Sevelen, ein torloses Remis zugestehen. Vor allem das junge Team «Tonis Jungs» (Captain Julian Beck mit Spielern des FC Schaan, ex-FC Triesenberg und FC Balzers) sorgte mit zwei 0:0-Remis gegen «FC Ganza» und «FCS» für positive Anzeichen. Erst die 1:4-Niederlage gegen «KV Plavva» brachte das junge Team etwas aus dem Tritt. Letztlich scheiterten die «Tonis Jungs» am Torverhältnis gegenüber «FCS».

Hallenfussball. Fussballer. Zwischenfinalgruppe I:
1. Bet 2 Win 5/9 (15:2). 2. Bosporus FC 5/7 (7:2). 3. REAL VAT 5/6 (6:6). 4. Das mouh pünktle uh komplett 5/5 (6:3). 5. FC Ganza 5/3 (6:9). 6. Topteam 5/0 (0:18).

Vorrundengruppe 6:
1. KV Pllava 4/7 (8:2). 2. FC Ganza 4/5 (5:2). 3. FCS 4/4 (3:2) *. 4. Tonis Jungs 4/4 (5:7) *. 5. Carrosserie Rifaj 4/0 (5:13). * = direkte Duell endete 0:0, somit kam das Torverhältnis zur Anwendung der Klassierung.

Vorrundengruppe 7:
1. Das mouh pünktle uh komplett 4/7 (14:1). 2. FC Rafzerfeld Walti 4/7 (12:1). 3. Topteam 4/4 (6:7). 4. Extravagantos 4/2 (3:10). 5. DIE WAND 4/0 (0:16).



Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18