News-Archiv
   
 

19.01.2013 - 68 Teams beim Roger-Zech-Gedächtnis 2013



Attraktive Preise sind der Anreiz. Die Spieler kämpfen mit Elan und Spielkunst um diese Trophäen.

Die Gruppeneinteilung für das 22. Roger-Zech-Gedächtnis-Hallenturnier in der Turnhalle des Schulzentrums Unterland in Eschen liegt vor. Erstmals wird das Turnier in den fünf Kategorien Fussballer (36 Teams), Frauen (6), D-Junioren (12), E-Junioren (8) und Senioren (6) ausgetragen. Insgesamt 68 Teams sind somit gemeldet; auch das Damenfeld ist komplett. Brisant ist erneut, dass wiederum ein Senioren-Masters zur Austragung gelangt, in dem der Liechtensteiner Hallenmeister ermittelt wird. Jenes Turnier wird am Samstag Abend bestimmt den einen oder anderen Fan anlocken, denn die älteren Semester haben an ihrem Können spielerisch bestimmt nichts eingebüsst.



GRUPPENEINTEILUNG FÜR DAS 33. INT. HALLENFUSSBALLTURNIER, sprich «22. ROGER-ZECH-GEDÄCHTNISTURNIER» der IG Fussballfreunde Unterland im Schulzentrum Unterland in Eschen / FL vom 23. bis 27. Januar 2013

FUSSBALLER - Kategorie

Gruppe 1 (Mittwoch, den 23. Januar 2013, 18.05 – 19.45 Uhr, Gruppe 1): Schoko 2 Weiza Kickers; Team-Sigma AG; Blau-weiss 1461; Triesner Nachwuchs; Bosporus FC.

Gruppe 2 (Mittwoch, den 23. Januar 2013, 19.50 – 21.30 Uhr): REAL VAT; Team Brasil; Jetzt gilt's Ernst; Vengaboys; GHETTO BALLETT.

Gruppe 3 (Mittwoch, den 23. Januar 2013, 21.30 – 23.10 Uhr): Rampe 3; Bet2 Win; FC Phone Shop; The Citizens; Pena United.

Gruppe 4 (Donnerstag, den 24. Januar 2013, 18.05 – 20.35 Uhr): Los Godalhos; BLR United; Hilbe Bodenbeläge; Team Brauhaus; Freibier Kickers; Die bekannten Grössen.

Gruppe 5 (Donnerstag, den 24. Januar 2013, 20.45 – 23.15 Uhr): FC Bad Ragaz II; Azzlack Imperium; Unterricht.li; Die tollen Kühnen; NK Podlug; Barca.

Gruppe 6 (Freitag, den 25. Januar 2013, 18.00 – 19.40 Uhr): FC Ganza; Tonis Jungs; Carrosserie Rifaj; KV Pllava; FC S.

Gruppe 7 (Freitag, den 25. Januar 2013, 19.45 – 21.25 Uhr): Extravagantos; Das mouh pünktle uh komplett; DIE WAND; FC Rafzerfeld Walti; Wettcafé Barometer.

Die drei Erstplatzierten der 5er-Gruppen und der 6er-Gruppen der Kategorie FUSSBALLER steigen in die Zwischenfinalgruppen vom Freitag (25-01-2013) und Sonntag (27-01-2013) auf.

SENIOREN / Liechtensteiner HALLEN-MASTERS - Kategorie

Round robin (Samstag, den 26. Januar 2013, 20.00 – 22.30 Uhr): FC Triesen; FC Vaduz; FC Ruggell; FC Schaan; FC Triesenberg; FC Balzers.

Die zwei besten Teams bestreiten am Samstag, den 26. Januar 2013, von 22.35 – 22.44 Uhr, das Finale.

DAMEN – Kategorie

Vorrunde (Samstag, den 26. Januar 2013, 17.50 – 19.30 Uhr): FC Glattfelden; FFC Widnau; FC Thusis/Cazis Frauen; BW Feldkirch U17; Chur 97.

Das dritt- und viertklassierte Team bestreiten nach den Gruppenspielen das Klassierungsspiel um Platz 3 und 4 (19.30 h). Die zwei bestklassierten Teams bestreiten das Finale (19.40 Uhr).

E-JUNIOREN (U11) – Kategorie (Stichtag 1.1.2002 und jünger)

Gruppe I (Samstag, 26. Januar 2013, 08.00 – 09.40 Uhr): FC Balzers E; FC Vaduz E; FC Triesen; FC Ruggell Ea.

Gruppe II (Samstag, 26. Januar 2013, 08.20 – 10.00 Uhr): Chur 97 Ea; SV Frastanz U11; FC Triesenberg; TSV Altenstadt U11.

Im Anschluss an die Vorrundenspiele finden von 10.05 bis 11.34 Uhr die Klassierungsspiele im oberen (1. bis 4. Rang) und unteren Ranglistenfeld (5. bis 8. Rang) statt.

D-JUNIOREN – Kategorie (Stichtag 1.1.2000 und jünger)

Gruppe 1 (Samstag, den 26. Januar 2013, 11.50 – 14.20 Uhr): LFV U13 Team I; FC Vaduz Da; USV Eschen/Mauren Da; FC Ruggell D; FC Haag; SV Frastanz U13.

Gruppe 2 (Samstag, den 26. Januar 2013, 14.20 – 16.50 Uhr): LFV U13 Team II; FC Schaan; SC Bregenz; FC Rafzerfeld Da; FC Vaduz Db, USV Eschen/Mauren Db.

Die besten 2 Teams pro Gruppe qualifizieren sich für die Halbfinals, von Samstag 26. Januar 2013, von 16.50 Uhr bis 17.10 Uhr. Anschliessend finden die Klassierungsspiele (3./4. Rang sowie 1./2. Rang) statt.


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18