News-Archiv
   
 

26.01.2012 - Erster Turniertag: Favoriten weiter


Am ersten Turniertag des 21. Roger-Zech-Gedächtnis-Hallenturniers 2012 setzten sich mehr oder weniger die stärksten Teams durch. In der Gruppe 1 flog «Sigma Aldrich» (Team von Vjekoslav Pobor) aus dem Bewerb. Die Spieler des früheren Turniersiegers sind in die Jahre gekommen. Zudem fiel in der Gruppe 7 – sie wurde nachträglich installiert – «Freibier Kickers», das vor einigen Tagen beim Triesenberger Turnier überraschend Rang vier belegt hatte, aus dem Turnier.

In der Gruppe 1 setzte sich «Getrausch di eh nööd» (Mike Hilty, Blerand Mehuka, Aydin Demirci, Deniz Demirci, Sandro Gantenbein, Marco Wolfinger, Dario Prestagicomo) durch. Zwei Remis gegen «BLR United» (Team von André Arpagaus / 0:0) und «Sigma Aldrich» (3:3) musste das Team aus Grabs zugestehen. Die Ränge zwei und drei gingen an «FCS» (Team von Jeton Fazlija) und «BLR United».

In der zweiten Gruppe überzeugte «Ninios» (Agron Beqiri, Mentor Beqiri, Arlind Zekaj, Dushi Zekaj, Dardan Haliti, Gian-Luca Dagostini und Gzim Ademi), obwohl in ihren Partien etliche Hektik aufgekommen war. Vor allem die Auftaktpartie gegen «Bet 2 Win» (Team von Erich Ender) war brisant, weil zwei Akteure vom Platz flogen. Letztlich reihten sich «Bet 2 Win» und «Wettcafé Barometer» (Team von Miro Bodrazic) auf den Ehrenplätzen hinter «Ninios» ein.

In der Gruppe 7 bestimmten «Barca Juniors» (Karim Boughmara, Ivan Quintans, Adin Hamzic, Burak Eris, Seyhar Yildiz, Stefan Gantner) und «KF Plavv» (Team von Naim Avdiu) die Gangart. Zum Direktduell kam es im letzten Gruppenspiel: «Barca Juniors» verspielten eine 2:0-Führung und kassierten wenige Sekunden vor der Schlusssirene den 2:2-Ausgleich. Somit ging «KF Plavv» als Gruppensieger hervor und greift erst wieder am Sonntag in das Turnier ein, derweil «Barca Juniors» am Freitag, ab 21.30 Uhr die Zwischenfinals bestreiten müssen. Rang drei ging sensationell an «Taylor gang» (Team von Arlind Murseli), das sich dank Kampfgeist in die Zwischenfinals schlich. Die «Freibier Kickers» verloren das Direktduell gegen «Taylor gang» völlig unnötig 0:1 und verpassten ein Weiterkommen unnötigerweise.

21. Int. Roger-Zech-Gedächtnis. Fussballer Vorrunde Gruppe 1: 1. Getrausch di eh nööd 4/6 (9:4). 2. FCS 4/5 (4:3). 3. BLR United 4/5 (3:2). 4. Sigma Aldrich 4/2 (5:8). 5. Turtles 4/2 (4:8).

Gruppe 2: 1. Ninios 4/7 (7:2). 2. Bet 2 Win 4/5 (6:4). 3. Wettcafé Barometer 4/4 (7:5). 4. Los Godalhos * 4/2 (1:6). 5. FC Phone Shop * 4/2 (4:8). * klassiert aufgrund der Direktbegegnung.

Gruppe 7: 1. KF Plavv 4/7 (10:3). 2. Barca Juniors 4/7 (8:3). 3. Taylor gang 4/3 (3:6). 4. Freibier Kickers 4/2 (3:6). 5. Jung sexy sucht 4/1 (3:9).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18