News-Archiv
   
 

28.04.2010 - Angebot auch für die jüngeren Streetsoccerspieler



Die acht- bis elfjährigen Kinder auf dem Areal des St. Elisabeth-Institutes in Schaan.

Vom 12. bis 16. April ist auf den verschiedendsten Sportstätten in Schaan Einblick in das reiche Sportangebot der Gemeinde Schaan im Rahmen der Aktivwoche gewährt worden. Die IG Fussballfreunde Unterland gewährte Einblick in den Streetsoccer; im Turnier ging das Team D mit Luca Frick, Maximilian Kratochvil, Ines Sinanbegovic und Pascal Tijkorte als Sieger hervor.

Die elf- bis 15-jährigen Jugendlichen kamen ebenfalls in den Genuss des Streetsoccers und entwickelten ein wahres Fieber, nachdem am Montag noch die acht- bis Elfjährigen dem Ball hinterhergejagt waren.

Die IG Fussballfreunde Unterland sind Spezialisten im Hallenfussball und im Streetsoccer. Da sich bei den Acht- bis Elfjährigen 19 Mädchen und Buben eingefunden hatten, konnten die Organisatoren ein kleines Turnier mit einer Finalrunde durchführen.

Nach einer Round Robin, einem Grunddurchgang, in dem jedes der vier Teams einmal gegeneinander gespielt hatte, kam es zu Halbfinalspaarungen. Gruppensieger war das Team A mit Aladin Redzepi, Nicklas Beck, Mathias Hilti und Sebastian Scheibelhofer. Das Quintett – den Teams standen die zwei Torhüter Dennis Salanovic und Davide Toto neutral zur Seite – konnte alle drei Vorrundenpartien gewinnen. Im Duell gegen das Team D (Luca Frick, Maximilian Kratochvil, Ines Sinanbegovic und Pascal Tijkorte) resultierte sogar ein deutlicher 5:1-Sieg.


In den Halbfinals tat sich Gruppensieger Team A gegen Team B (Patrick Beck, Aron Salanovic, Lena Göppel und Fabian Frick), das alle Vorrundenspiele verloren hatte, besonders schwer. Ein spätes Tor brachte dem Team A den Finaleinzug (1:0). Im zweiten Halbfinale trennten sich das Team C (Timur Morais-Dogan, Laurenz Ospelt, Simeon Neukom, Björn Seger und Corsin Derungs), das jeweils mit einem Auswechselspieler agierte, und das Team D 3:3-Remis. Im fälligen Penaltyschiessen siegte der spätere Turniersieger mit 1:0.

Im kleinen Finale, um den 3./4. Platz, behielt das Team B gegen das Team C mit 3:1-Toren deutlich die Oberhand. Im Finale zwischen gelang dem Team D für die deutliche Vorrundenniederlage gegen Team A eine eindrückliche Revanche (6:2-Sieg). Vor allem Kratochvil liess sich als vierfacher Torschütze feiern. Verdientermassen durfte das Siegerteam kleine Überraschungspreise vom Organisator, der IGFU, entgegennehmen.

Schaaner Aktivwoche. Streetsoccer. Acht- bis Elfjährige

Die Rangliste der Teams:
1. Team D. 2. Team A. 3. Team B. 4. Team C

Vorrunde (Grunddurchgang):

1. Team A 3/6 (9:3). 2. Team D 3/4 (13:10). 3. Team C 3/2 3/2 (5:7). 4. Team B 3/0 (5:12).


Zurück
   
     
  IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstrasse 36, FL-9492 Eschen - Tel. +423 373 15 02 - Mobil +41 79 636 20 18